MENSCHENBILD

Vor einem humanistischen Menschenbild gilt in unserer Arbeit der Grundsatz, nicht zu wissen, was oder wie ein Mensch sein sollte. Vielmehr erforschen wir gemeinsam dein persönliches Entwicklungspotential auf der Grundlage deiner individuellen Erfahrungen.
Wenn wir in einer solchen Haltung lernen, unseren Gedanken, Gefühlen und unserem Körper achtsam und annehmend zu begegnen, entsteht das Potential zu tiefer Veränderung. Dabei geht es nicht darum, etwas werden zu wollen oder Vorhandenes zu unterdrücken, sondern zu lernen, das zu sein, was wir sind.