YOGAPSYCHOLOGIE

„Veränderung findet dann statt, wenn du das wirst, was du bist.“

Arnold R. Beisser

Der Ansatz unseres yogapsychologischen Modells ist integrativ und erfahrungsorientiert. Er verbindet Erfahrungen und Einsichten der alten spirituellen Traditionen mit dem Wissen der modernen Psychologie. Im Zentrum dieser unterschiedlichen Ansätze entsteht aus dem lebendigen Dialog dieser Perspektiven die Synthese zu einer eigenständigen und kraftvollen Methode – der MAP Sadhana.