MEDITATIONSEINFÜHRUNG

Nächster Termin: Mittwoch 29. Mai 2019. 18:00 – 19:30 Uhr

Du bist herzlich willkommen!

Am 29. Mai gibt es die besondere Gelegenheit einer Einführung in die Bhavana Meditation. Entlang eines persönlichen und zugleich sehr genauen Findungsprozess erhältst du an diesem Abend einen individuellen Meditationsfokus: die Bhava.

Wenn du möchtest, kannst du im Anschluss die Verbindung mit dieser Bhava in unseren 14-tägig stattfindenden Meditationsabenden vertiefen. Aber genauso ist es möglich, an anderen Orten oder für dich alleine mit der bhava zu praktizieren.

Zwei Eigenschaften sind es, die diese Form der Bhavana von anderen Meditationstechniken unterscheiden. Zum einen gibt es in der Bhavana eine starke Ausrichtung auf die Verbindung des emotionalen, geistigen und körperlichen Erlebens. Die Bhavana ist eine ganzheitliche Meditationspraxis.

Zum anderen erleichtert es der individuelle und Ressourcen orientierte Fokus, einschränkende und leidverursachende Muster durchlässiger werden zu lassen. Damit wird es uns möglich, über die so entstehende Beruhigung unseres Egos das eigenschaftslose Selbst als unsere eigentliche Identität zu erkennen.

Der Abend wird von Martin Witthöft geleitet.

Ort: Institut für Yogapsychologie
Voraussetzungen: Keine
Kosten: Spendenbasis