KURZ SEMINAR

10. November 2018
Yoga und die Psychologie des Atems – Pulsation des Lebens
Über unseren Atem mit inneren Ressourcen verbinden

In diesem MAP Sadhana Seminar wollen wir unseren Atem besser kennen und verstehen lernen. Daher werden wir ihn an diesem Tag weniger kontrollieren, als vielmehr beobachten, annehmen und zulassen.
Unser Atem ist die verbindende Brücke zwischen Innen und Außen, zwischen Körper, Gefühl und Verstand, zwischen dem Individuellen und dem Absoluten.
Über die Atemarbeit haben wie die Möglichkeit, Körper, Gefühle und Geist miteinander zu harmonisieren. Daneben arbeiten wir gezielt mit Atemräumen in den Asanas und Übungen aus der Biosynthese.

So gehen wir, getragen vom Rhythmus des eigenen Atems, in das Wochenende und die folgende Woche.

Seminarleitung: Martin Witthöft, MAP Sadhana, „Biosynthese – somatische und tiefenpsychologisch fundierte Psychologie“, Yogalehrer, Leitungsteam des IYP.

Zeit: Samstag 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Seminargebühr: 30 €

Anmeldung